Geeignet für den Lehrerberuf?

Repräsentativbefragung des Instituts für Demoskopie Allensbach zum Lehrerberuf

Studien zufolge gehört der Lehrerberuf in Deutschland zu den angesehensten Berufen. Eine neue Repräsentativbefragung des Instituts für Demoskopie Allensbach stützt dies. Sie zeigt, dass Lehrerinnen und Lehrer in der Bevölkerung hohes Ansehen für ihre herausfordernde Tätigkeit genießen. Gleichzeitig ergibt die Befragung im Auftrag der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG in Zusammenarbeit mit der Stiftung der Deutschen Wirtschaft aber auch zwei paradoxe Befunde: Nur 18 Prozent der Befragten können sich vorstellen, Lehrer zu werden. Und nur 39 Prozent glauben, dass Lehrer viel für die Allgemeinheit tun. Ein wich-tiger Faktor für die geringe Anziehungskraft des Lehrerberufs ist der Studie zufolge: Zwei Drittel aller Berufstätigen wünschen sich eine Arbeit, die Spaß macht – aber nur 18 Prozent gehen davon aus, dass der Lehrerberuf Freude bereitet.

Die Broschüre zur Repräsentativbefragung „Geeignet für den Lehrerberuf?" gibt es hier als Download.